Weiterhin freuen wir uns über Organisationen, die uns mit praktischer Hilfe, Sach- und Dienstleistungsspenden bei der Arbeit unserer drei Projektbüros oder bei der Durchführung von Hochschultagen vor Ort unterstützen.

greenjobs.de ist die zentrale Anlaufstelle für die Stellenvermittlung in den grünen Branchen im deutschsprachigen Raum. Die wachsenden Zukunftsmärkte der erneuerbaren Energien und der Umwelttechnologie deckt greenjobs.de ebenso ab wie Umweltforschung, Umweltplanung Umwelterziehung und Umweltverwaltung. greenjobs.de richtet sich an Stellensuchende mit ausgewiesenem umweltrelevanten Ausbildungs- und/oder Berufshintergrund sowie an Unternehmen und Institutionen, die im weitesten Sinne im Umweltbereich arbeiten. greenjobs.de hat dabei seit dem Start im Jahr 2000 darauf geachtet, nicht nur den engeren klassischen „Ökobereich“ abzudecken, sondern die ganze Bandbreite umweltbezogener Arbeit zu erfassen.

Das netzwerk n ist ein vollkommen offenes Netzwerk, das Initiativen und allen interessierten Personen die Möglichkeit gibt, sich zu vernetzen und gemeinsam für eine nachhaltigere Hochschullandschaft einzutreten. Das netzwerk n bietet fachkundige Beratung für die Umsetzung von Nachhaltigkeitsprojekten an Hochschulen. Ob es um die Organisation einer Vortragsreihe, die Verankerung von Nachhaltigkeit in der Hochschullehre, Ökostromeinführung, EMAS-Zertifizierung oder die Umsetzung von kreativen Aktionen geht, Mitglieder des Netzwerks können aus eigener Erfahrung sagen, worauf es bei solchen Projekten ankommt – oder kennen Initiativen, die weiterhelfen können.
www.netzwerk-n.org

Das junge Unternehmen LemonAid Beverages GmbH produziert eigene Bio-Limonade mit fair gehandelten Inhaltsstoffen und leistet aktive Entwicklungszusammenarbeit in den Anbauregionen.
www.lemon-aid.de