Vortrag Club of Rome

Eine Zusammenfassung des Vortrags und die Folien können Sie bald hier abrufen…

Titelbild_Ian_Johnson

Hintergrund

Vorabinformationen

Am 3./4. Februar 2012 veranstaltet die Hochschulgruppe für „Ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit Ulm“ einen Hochschultag an der Universität Ulm, um über ökologische, soziale und ökonomische Themen zu informieren und diskutieren.

Das Programm beginnt am Freitag, den 03. Ferbruar um 17 Uhr  im Hörsaal 1 mit einem Vortrag „Nachhaltigkeit als Ziel, Energie als Schlüsselressource“ von Uwe Möller (Club of Rome) gefolgt von 5 Workshops zum Thema Nachhaltigkeit. Genauere Angaben über die Titel sind in Kürze auf dieser Seite zu finden. Der Abend endet mit einem kleinen Imbiss vor Ort.

Am Samstag, den 04. Februar 2012 beginnt die Hauptveranstaltung um 9:30 Uhr im Hörsaal H4/5 mit einer Begrüßung durch das studentische Organisationsteam. Eröffnungsreden von Prof. Karl Joachim Ebeling (Präsident Universität Ulm), Ivo Gönner (Oberbürgermeister Stadt Ulm) und Gisela Splett (Staatssekräterin, MdL) führen in die Thematik der Nachhaltigkeit aus verschiedenen Blickwinkeln ein. Hauptreferent Prof. Klaus Töpfer (IASS Potsdam) spricht anschließend über „Globale Herausforderunge und Zukunftsgestaltung“. Eine Podiumsdiskussion „Nachhaltigkeit als Herausfoderung für die Wirtschaft“ rundet den Vormittag ab. Hauptreferent am Nachmittag ist Prof. Hubert Weiger (BUND) mit dem Thema „Umweltschutz in schwierigen Zeiten“. Das Podium am Nachmittag behandelt das Thema „Nachhaltigkeit als unversitäres Thema“ mit Vertretern aus der Universität Ulm und schließt das damit die 2. Ulmer Hochschultage ab.

Das vollständige Programm folgt in Kürze.

Ulm 2012

Hochschultage Ulm 2012

Vorabinformationen

Am 3./4. Februar 2012 veranstaltet die Hochschulgruppe für „Ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit Ulm“ einen Hochschultag an der Universität Ulm, um über ökologische, soziale und ökonomische Themen zu informieren und diskutieren.

Das Programm beginnt am Freitag, den 03. Ferbruar um 17 Uhr  im Hörsaal 1 mit einem Vortrag „Nachhaltigkeit als Ziel, Energie als Schlüsselressource“ von Uwe Möller (Club of Rome) gefolgt von 5 Workshops zum Thema Nachhaltigkeit. Genauere Angaben über die Titel sind in Kürze auf dieser Seite zu finden. Der Abend endet mit einem kleinen Imbiss vor Ort.

Am Samstag, den 04. Februar 2012 beginnt die Hauptveranstaltung um 9:30 Uhr im Hörsaal H4/5 mit einer Begrüßung durch das studentische Organisationsteam. Eröffnungsreden von Prof. Karl Joachim Ebeling (Präsident Universität Ulm), Ivo Gönner (Oberbürgermeister Stadt Ulm) und Gisela Splett (Staatssekräterin, MdL) führen in die Thematik der Nachhaltigkeit aus verschiedenen Blickwinkeln ein. Hauptreferent Prof. Klaus Töpfer (IASS Potsdam) spricht anschließend über „Globale Herausforderunge und Zukunftsgestaltung“. Eine Podiumsdiskussion „Nachhaltigkeit als Herausfoderung für die Wirtschaft“ rundet den Vormittag ab. Hauptreferent am Nachmittag ist Prof. Hubert Weiger (BUND) mit dem Thema „Umweltschutz in schwierigen Zeiten“. Das Podium am Nachmittag behandelt das Thema „Nachhaltigkeit als unversitäres Thema“ mit Vertretern aus der Universität Ulm und schließt das damit die 2. Ulmer Hochschultage ab.

flyer_hst_2012

plakat_hst_2012

Das vollständige Programm finden Sie hier.