Programm Zürich 2013

Im Folgenden finden Sie das Programm der Hochschultage Zürich.

Donnerstag, 14. März 2013

16:00 Uhr Eröffnung des Hochschultages: Global Marshall Plan Workshop. Mehr dazu hier.

Aus organisatorischen Gründen wird für den Workshop um eine Anmeldung unter zuerich@globalmarshallplan.org gebeten.

Raum: KOL-H-320
18:30 Uhr Vortrag: „Die Ökosoziale Marktwirtschaft“
Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher (FAW/n, Club of Rome)
Raum: KOL-E-21

Dienstag, 19. März 2013

19:30 Uhr Filmvorführung „Stealing Africa – Why Poverty?“

Im Anschluss gibt es einen Apéro und lockeren Austausch zum Film.

Raum: KOL-G-212

Donnerstag, 21. März 2013

16-18:00 Uhr Markt der Möglichkeiten für ökologisch und sozial nachhaltig orientierte Projekte aller Art Im Lichthof
18:30 Uhr

Streitgespräch zum Thema „Welche Marktwirtschaft wollen wir?“

Raum: KOL-E-21

 

zuercher hst 201302

Hochschultage Zürich 2013

zuercher hst 201302Vom 14. bis zum 21. März 2013 fanden die ersten Hochschultage in Zürich statt. Die Eventreihe, welche in Form von drei Abendveranstaltungen stattfand, war das erste große Projekt der im Sommer 2012 gegründeten Global Marshall Plan Lokalgruppe Zürich!

Am Donnerstag, den 14. März, startete das Programm um 16 Uhr mit dem Impuls-Workshop. Global Marshall Plan Academy Alumni Michael und Tobias, die beide auch die Gründer der Lokalgruppe Zürich sind, stellten dabei die Wirkungsweise der Initiative und die Inhalte des Global Marshall Plan, sowie verschiedene Aktionsmöglichkeiten vor.
Im Anschluss hielt Herr Prof. F.J. Radermacher den Einführungsvortrag zur Ökosozialen Marktwirtschaft.
In den darauffolgenden Tagen fand eine Filmvorführung, ein Markt der Möglichkeiten für ökologisch und sozial nachhaltig orientierte Projekte aller Art sowie ein Streitgespräch zum Thema „Welche Marktwirtschaft wollen wir?“ statt.
Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm.

Bei Fragen dazu erreichen Sie die Lokalgruppe Zürich unter zuerich@globalmarshallplan.org