Der Teufelkreis der Waldbrände

Wir stecken in einem Teufelskreis.Immer größere Dürren und Hitzepisoden aufgrund der Klimakrise erhöhren die Waldbrandgefahr – wie gerade auch in Europa zu beobachten ist. Die brenneden Bäume setzen eine enorme Menge an CO2 und anderen klimaschädlichen Gasen frei, die wiederrum die Klimakrise verschärfen und so zu stärker Hitze und Dürre führen. Besonders problematisch ist, dass in den meisten Fällen sind die Brände durch Menschen versursacht – absichtlich oder durch Unachtsamkeiten.

Raus aus der Teufelskreis kommen wir nur durch konsequente Handlungen. Durch konsquenten Klimaschutz, verantwortungsvollen Umgang in und um Wäldern herum und in dem funktionierende Ökosysteme aufrecht erhalten werden – das bedeutet, dass resiliente, feueranfällige Wälder nicht durch Pflanzung fremder Baumarten wie Eukalyptus in Gefahr gebracht werden und feuerabhängige Wälder nicht ihn ihrer natürlichen Funktionsweise eingeschränkt werden.

Mehr Informationen erhaltet ihr hier:
https://bit.ly/2JQL81L
https://bit.ly/2LmAi9A