Jahrestreffen 2012

Bundesweites Jahrestreffen

29. Juni – 1. Juli 2012, Schloss Reisensburg / Günzburg


Vom 29. Juni – 1. Juli 2012 fand auf Schloss Reisensburg in Günzburg, dem Wissenschaftszentrum der Universität Ulm, das erste Jahres- und Vernetzungstreffen der „Hochschultage Ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit“ statt.
Hierzu waren vor allem die studentischen Organisationsteams einzelner Hochschultage und die Unterstützer des Projekts eingeladen.

Material:

  • Programmheft mit zusätzlichen Informationen zum Veranstaltungsort als Download (PDF, 9,0 MB)
  • Vorträge:
  • Katrin Heeren (UN Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung): „BNE und die Verlängerung der UN Dekade“ (PPT, 3,9 MB)
  • Felix Finkbeiner (Plant for the Planet): „Durban gescheitert, Rio gescheitert – Wir kämpfen weiter!“ (PDF, 21,1 MB)
  • Anselm Görres (FÖS) „Ökosoziale Marktwirtschaft als nächste Entwicklungsstufe des Kapitalismus?“ (PPT 1,8 MB)
  • Texte:
  • Dr. Estelle Herlyn. Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher: „Ökosoziale Marktwirtschaft: Wirtschaften und Wachsen unter Constraints der Nachhaltigkeit“ (PDF)
  • Uwe Möller: „Die „Grenzen des Wachstums“ sind überschritten! Nachhaltigkeit als Herausforderung an Gesellschaft, Politik und Wirtschaft“ (DOC)
  • Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher: „Welt im Stress – Systemische Überlegungen in kritischer Lage“ (PDF)
  • Prof. Dr. Klaus Töpfer: „Rio+20 ist mehr als eine Umweltkonferenz“ (DOC)
  • Fotos: Flickr.com